Royal Blood präsentieren eine Single, die für ihr drittes Album wirbt

Autor/in: Katarzyna Wakuła
Veröffentlicht am Oktober 9, 2020

Veröffentlicht am 9.10.2020
(kw)

Royal Blood brauchte nur zwei Alben, um eine der größten und energiegeladensten Rockbands der Welt zu werden. Beide Alben des Duos aus Brighton – das mit Platin bedeckte, persönliche Album von 2014 und „How Did We Get So Dark?“ (2017) erreichte die Spitze der britischen Verkaufscharts und verkaufte sich weltweit über 2 Millionen Mal. Die Position der Musiker, die anfangs nur zwei Instrumente spielten, wurde durch Auszeichnungen wie BRIT für die beste britische Gruppe oder Auszeichnungen von „NME“ und „Kerrang!“ gestärkt. All dies macht das dritte Album der Band, das im Frühjahr 2021 veröffentlicht werden soll, zu einer der am meisten erwarteten Veröffentlichungen.

Was kann man von dem neuen Album erwarten? Das Duo wird die Fans mit elektrischen Beat-Sounds überraschen, die die Hauptdeterminante für neue Songs sind.

Royal Blood
Duet Royal Blood, 2020

Einen Vorgeschmack auf die neue CD bietet die gerade erschienene Single mit dem Titel „Trouble’s Coming“. Bassvibrationen und kraftvolle Trommeln wurden mit frischen Inspirationen von Daft Punk, Justice oder dem verstorbenen Phillipe Zdar aufgepeppt. Das Stück lädt Sie ein, in sich selbst zu schauen, es kann auch als Allegorie der Royal Blood-Erfahrung verstanden werden. Dies liegt daran, dass der Erfolg komplizierter ist als es scheint und es Zeit braucht, um wieder Distanz zu gewinnen.

Royal Blood ist ein britisches Duo mit Auftritten bei führenden Festivals wie Glastonbury, Radio 1’s Big Weekend oder Reading and Leeds. Zusammen mit Queens of the Stone Age und Foo Fighters tourten die Musiker durch die USA und waren Headliner in Tokio und Sydney.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.