Vega präsentiert seinen neuesten Film – „Petla“ (Schlinge)

Autor/in: Katarzyna Wakuła
Veröffentlicht am September 7, 2020

Einer der umstrittensten polnischen Regisseure der letzten Jahre, Patryk Vega, greift in seinem neuesten Film das Thema Sexskandale auf höchster Ebene des Staates auf.

Wie in seinen vorherigen Filmen basiert die Handlung auch diesmal die auf Fakten. „Petla“ zeigt die wahre Geschichte eines Netzwerks von Nachtclubs, die von einem Geheimdienst-Agenten kontrolliert werden und durch die Sexvideos mit Politikern, Prominenten, Geistlichen zu einem Element des Spiels der ukrainischen und russischen Geheimdienste wurden.

Ein offensichtlicher Zufall verbindet den Polizisten Daniel (Antoni Królikowski) und zweier Zwillingsbrüder aus der Ukraine. Dank der Informationen von Zenia und Alex wird der junge Strafverfolgungsbeamter schnell befördert und zum Beamten des Geheimdienst geworden. Bald übernimmt er unter dem Deckmantel von Polizeiaktionen die Kontrolle über ein bekanntes Bordell und beginnt, die Konkurrenz durch Zuhälter in der Region Podkarpacie auszuschalten.

„Pętla”
Regie: Patryk Vega
Genre: Actionfilm
Produktion: Polen 2020
Premiere in PL: 4.09.2020
Besetzung: Antoni Królikowski („Bad Boy”, „Miasto 44”, „Karbala”, „Polityka”), Katarzyna Warnke („Botoks”, „Kobiety Mafii”, „Pan T.”, „Chyłka – Zaginięcie”), Piotr Stramowski („Bad Boy”, „Pitbull. Nowe porządki”, „Botoks”, „Kobiety Mafii”), Marcin Zacharzewski („Mistyfikacja”, „BrzyUla”, „Plebania”), Maciej Zacharzewski („Na dobre i na złe”, „BrzydUla”, „Teraz i zawsze”), Aleksandra Nowicka (po raz pierwszy na ekranie), Dagmara Kaźmierska („Kobiet mafii 2”, program „Królowe życia”), Rafał Cieszyński („Znaki”, „Zbrodnia”, „Ojciec Mateusz”), Henryk Talar („Kler”, „Sęp”, „Trick”), Tomasz Dedek („Czas honoru”, „Historia Roja”, „Poranek kojota”), Krystian Hołdak („Bad Boy”, „Jak zostałem gangsterem. Historia prawdziwa”), Krzysztof Bochenek („Kryminalni”, „Pitbull”, „Prawo Agaty”), Monika Ambroziak („Kobiety mafii 2”, „Bejbi blues”, „Listy do M.”), Wiktor Korzeniowski („Kryminalni”, „Ojciec Mateusz”, „Na Wspólnej”), Arkadiusz Nader („Ranczo”, „Leśniczówka”, „Ekstradycja 3”), Filip Guźla („Kobiety mafii”, „Pitbull. Niebezpieczne kobiety”, „Botoks”), Elena Rutkowska (serial „PitBull”)
(kw/Kino Świat)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.