Kultur in Deutschland wieder in Lockdown

Autor/in: Katarzyna Wakuła
Veröffentlicht am Oktober 29, 2020

Veröffentlicht: 29.10.2020
Autorin: Katarzyna Wakuła

Ab Montag, 2. November bis zum Monatsende schließen in ganz Deutschland Kinos, Museen, Theater, Opern, Philharmonien und anderen Kulturinstitutionen ihre Türen und präsentieren ihre Angebote nur online.

Auch Bars, Restaurants, Sport Clubs und viele weitere Freizeiteinrichtungen müssen sich im November in Lockdown befinden. Diese Maßnahmen sollen die Eindämmung der Corona-Pandemie verlangsamen.

Die deutschen Kreisverwaltungsreferate machen keine Ausnahmegenehmigungen von dieser Entscheidung. Davon ist u.a. das Münchner Gärtnerplatztheater überzeugt, das am 26. Oktober 2020 einen Antrag auf Ausnahmegenehmigung von der neuesten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der darin festgesetzten Beschränkung auf maximal 50 Personen für Veranstaltungen in einem begründeten Fall gestellt hat. Dem wurde vom Kreisverwaltungsreferat der Stadt München nicht stattgegeben.

Viele Direktoren der Kulturinstitutionen teilen die Entscheidung der Politiker nicht. Die Folgeschäden sind voraussichtlich verheerend. Es ist die besondere Aufgabe des Theaters, unseren Zuschauern durch die Kraft der Kunst und Musik Zuversicht für die Zukunft zu geben – sagt Josef E. Köpplinger, Schauspielregisseur und Intendant.

Die Kulturinstitutionen halten seit Juni 2020 ein erprobtes Hygienekonzept. Im Gärtnerplatztheater können in allen Bereichen die Abstände von mindestens 1,50 Meter stets eingehalten werden. Zudem besteht eine Maskenpflicht für die Besucherinnen und Besucher während des gesamten Theaterbesuchs. Alle Lüftungsanlagen wurden zudem mit speziellen Filtern versehen.

Die geplanten Vorstellungen ab dem 29. Oktober bis 2. November nur noch vor 50 Zuschauern stattfinden können. Alle Karten für die betroffenen Vorstellungen in November 2020 werden automatisch storniert, Ticketkäufer werden persönlich über das Vorgehen benachrichtigt.

Nach Ablauf von zwei Wochen werden die Politiker sich erneut beraten und die durch die Maßnahmen erreichten Ziele beurteilen und notwendige Anpassungen vornehmen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.